logo

*enthält unbezahlte Werbung* Diese Cupcakes sind der absolute Knaller. Ehrlich! Caramel Fudge im Teig, Schokolade im Frosting - die perfekte Kombination. Und das Frosting ist soooo cremig... Ich könnte mich reinsetzen.

Im Teig verstecken sich aber nicht nur Stücke vom Caramel Fudge, sondern auch leckere Toffees in den Sorten Vanille und Schokolade. Die Kombination mit Vanille gefällt mir geschmacklich am besten. Ich habe allerdings den Fehler gemacht und die Stücke der Toffees im Teig versenkt. Dadurch schmilzt das Ganze am Boden der Muffins... Es ist also besser, die Toffee-Stücke, genau wie das Fudge, nur oben auf dem Teig zu platzieren. Dann sollten die Toffees sich nicht nur am Boden aufhalten. 

Das Caramel Fudge sowie die Toffees habe ich von der Firma Lonka zum Testen bekommen. Ich kannte die holländische Marke bereits vorher, weil ich bekennende Holland-Urlauberin bin und ein kleiner Vorrat des Soft Fudge Caramel landet jedes Mal für Zuhause in der Reisetasche. Ich liebe es! Das erste Mal habe ich die leckeren, weichen Karamell-Träumchen am Strand im Strandpaviljoen. Und dann habe ich sie im Supermarkt entdeckt. Seitdem bin ich den süßen Dingern verfallen. Die Toffees kannte ich noch nicht, aber auch die sind ganz schön lecker.

Ich möchte anmerken, dass ich für den Beitrag nicht bezahlt werde und ich wurde auch nicht in meiner Meinung beeinflusst. Ich freue mich sehr, dass Lonka mir ein Testpaket geschickt hat, aber meine Meinung ist ehrlich.

Nun wieder zurück zu den Cupcakes und vor allem zu dem köstlichen, cremigen Frosting. Das ist das wohl cremigste Frosting, das ich bisher gemacht habe. Und das Beste:  ich habe übrig gebliebene Schoko-Osterhasen eingearbeitet :-D Natürlich kann jede Schokolade für das Frosting verarbeitet werden. Dadurch kann man auch den Geschmack beeinflussen. Ich kann mir zum Beispiel auch ein Frosting mit Espresso-Schokolade sehr gut vorstellen. Ihr solltet nur Schokolade mit Knusper-Zusätzen vermeiden, denn das würde wohl die Cremigkeit negativ beeinflussen. Und das ist schließlich essentiell für dieses köstliche Schoko-Frosting.

Bei dem Anblick und dem Gedanken an diese wirklich leckeren Caramel Fudge Cupcakes läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Geht es euch auch so? Dann will ich euch das Rezept für die leckeren Törtchen mit Schoko-Frosting mal nicht vorenthalten. Damit könnt ihr euch dann selbst davon überzeugen, dass ich hier nicht übertreibe und diese Cupcakes wirklich extrem köstlich sind.

Zutaten

Für den Teig:
150 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Milch
ca. 150 g Caramel Fudge (auch für die Deko)
3 Toffees
Für das Frosting:
250 g weiche Butter
200 g Puderzucker (evtl. etwas mehr)
150 g Schokolade

Zubereitung

  1. Zuerst schneidet ihr das Caramel Fudge in kleine Würfel. Ich habe je eins der Soft Fudges in sechs kleine Würfel geschnitten. Dann haben sie die Größe, wie sie als Deko auf dem Frosting zu sehen sind.
  2. Die Toffees vierteln.
  3. Den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen ausstatten.
  4. Für den Teig die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
  5. Eier einzeln unterrühren.
  6. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
  7. Zum Schluss die Milch hinzufügen.
  8. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen.
  9. In die Mitte ein Stück Toffee setzen und einige Caramel Fudgewürfel drum herum verteilen.
  10. Die Cupcakes für ca. 15-20 Minuten im Ofen backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob sie durch sind. Nach dem Backen komplett auskühlen lassen.
  11. Für das Frosting muss zuerst die Schokolade im Wasserbad (oder bei niedriger Wattzahl mit häufigem Rühren in der Mikrowelle) geschmolzen werden.
  12. Butter schön cremig rühren. Sie sollte deutlich heller, fast weiß, werden. 
  13. Puderzucker hinzufügen und erst auf niedriger, dann auf hoher Stufe mit der Butter zu einer cremigen Masse verrühren.
  14. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. 
  15. Sollte die Masse nicht fest genug sein, fügt noch etwas mehr Puderzucker hinzu. 
  16. Ist das Frosting schön cremig, könnt ihr es in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf den Cupcakes verteilen.
  17. Mit Fudgewürfeln dekorieren.
  18. Fertig sind die köstlichen Caramel Fudge Cupcakes mit dem super-cremigen Schoko-Frosting!

Viel Spaß beim Backen und vor allem beim Genießen dieser superleckeren Cupcakes!

Zurück zur ÜbersichtRezept drucken